Meuselwitzer A-Jugend (Saison 2014/2015)

Unsere A-Jugend bestreitet diese Saison als Spielgemeinschaft mit Kittlitz und Weißenberg.

Vordere Reihe v. li. nach re.: Corin Schweigert, Jonas Kumpan, Felix Bethmann, Kevin Mayer, Niclas Escher(TW), Robert Fandke, Marcel Lehmann, Tony Marx

Hintere Reihe v. li. nach re.: Dirk Bethmann (Coach), Felix Kühn, Richard Teschler, Florian Berger, Mirko Wirth (C), Jonas Hänsel, Anton Adler, Timo Wirth, Steffen Adler (Coach)

    Meuselwitzer A-Jugend (Saison 2013/2014)

    Seit der Saison 2012/2013 besteht die A-Jugend des Meuselwitzer SV aus der Spielgemeinschaft SV Sohland a.R., Meuselwitzer SV und SV Reichenbach. Austragungsort für die Heimspiele der Spielgemeinschaft ist der Sportplatz in Sohland. Die Verantwortlichen dieser A-Jugend sind die Jugendleiter aus Meuselwitz und Reichenbach, sowie die beiden Sohländer Trainer: Gottfried Hanschmann und Torsten Fleck. Beide Trainer sind in der Vergangenheit bekannt dafür geworden, mit nur wenigen Mitteln und unter erschwerten Bedingungen eine starke Sohländer Jugend aufzubauen, mit der sie viele Erfolge feiern konnten. Selbst in der schweren Zeit, als sich die Sohländer Männermannschaft auflöste und somit der Sohländer Fußball totgeglaubt wurde, führte Gottfried Hanschmann seine Jugend von Erfolg zu Erfolg. Diese Erfolge, sind unter Anderem auf seine jahrzehntelange Erfahrung in der Jugendarbeit zurückzuführen. Somit ist Hanschmann vergleichbar mit der Meuselwitzer Fußballlegende und Großvater der Meuselwitzer Spielvereinigung Otto Gondeck. Diese Erfahrungen und die zahlreichen Erfolge machten den SV Sohland zum idealen Partner für die Jugendarbeit von Meuselwitz. Die erste Saison war für die junge Spielgemeinschaft eine Zerreißprobe, da einige der Sohländer Leistungsträger, die für die vergangenen Erfolge mitverantwortlich waren, den Verein in Richtung anderer Jugendmannschaften verließen oder aufgrund ihres Alters in verschiedenen Männermannschaften der Region aufgerückt sind. Dazu kam, dass es einige neue Spieler gab, unter ihnen die ersten drei Meuselwitzer A-Junioren: Mirko Wirth, Marcel Fiebig und Dominik Müller und die Mannschaft somit wild zusammengewürfelt war. Trotz der erschwerten Bedingungen konnte die Mannschaft in der Saison 2012/13 einen guten Mittelfeldplatz belegen und in das Halbfinale des Kreispokals, in dem man Gelb-Weiß Görlitz nur knapp unterlag, einziehen. Die aktuelle Saison 2013/2014 begann für die Spielgemeinschaft genauso schwer wie die vorherige Saison, da wieder einige Spieler den Verein aus ausbildungsbedingten Gründen verlassen mussten. Jedoch kann man aus Meuselwitzer Sicht erfreut sagen, dass mit Georg Weiß, Jonas Hänsel, Konstantin Ritter, Max König und Timo Wirth gleich fünf neue Jugendspieler des Meuselwitzer SV in die A-Jugend aufrückten. Somit sind die Meuselwitzer mit acht Mann in der Spielgemeinschaft vertreten. Da die Mannschaft wieder neu zusammengestellt ist, ist das Ziel ein Platz im Mittelfeld der Tabelle.

    … der Weg ins Pokalfinale und der Pokalsieg 2013/2014: